Kurzfilm zu "Nahrungsmittelspekulationen" von WEED

Die Organisation WEED - World Economy, Ecology and Development - hat einen Kurzfilm über Nahrungsmittelspekulationen erstellt

Die Organisation WEED - World Economy, Ecology & Development, zu deutsch Weltwirtschaft, Ökologie & Entwicklung - hat einen Kurzfilm über Nahrungsmittelspekulationen erstellt:

Im Film wird gezeigt, wie sich der Nahrungsmittelmarkt entwickelt hat und welche Rolle die einzelnen Akteure, von Bauern bis zu Hedgefonds-Managern, darin spielen. Außerdem werden die aus den Spekulationen entstehenden Gefahren, aber auch mögliche Lösungen aufgezeigt.

Bereits anfang Juli hatte WEED in Zusammenarbeit mit 13 weiteren Organisationen einen Brief an Binnenmarktkommissar Barnier verfasst, in dem sie Maßnahmen vorschlagen und fordern, die eine bessere Kontrolle und eine Limitierung der Spekulationen fordern.


Quelle: Global Marshall Plan Foundation