Wohlstand und Balance in weltweiter Perspektive - Ist Zukunftsfähigkeit erreichbar?

Videovortag von Franz Josef Radermacher im Rahmen der Veranstaltung mut:10 in Münster

Prof. Dr. Dr. Franz Josef Radermacher (* 20. März 1950 in Aachen) ist Professor für Informatik an der Universität Ulm und Leiter des Forschungsinstituts für anwendungsorientierte Wissensverarbeitung/n. Bekannt geworden ist er u.a. durch sein Eintreten für eine weltweite Ökosoziale Marktwirtschaft und durch sein Engagement in der Global Marshall Plan Initiative, die sich seit 2003 für eine gerechtere Globalisierung, für eine Welt in Balance, einsetzt.

Wohlstand und Balance in weltweiter Perspektive -- Ist Zukunftsfähigkeit erreichbar? on Vimeo. (Dauer: 50:07)


Prof. Radermacher stellt am 18. März sein neues Buch "Welt mit Zukunft - die Ökosoziale Perspektive" in Hamburg vor. Das Buch kann hier bestellt werden. 



Quelle: Global Marshall Plan Foundation